Pressemeldung

Startkapital für 'digitalmedics'

Datum: 
31. März 2007
Bild: 
Quelle: Ruhrnachrichten
Pressetext: 

 

Informatiker fahren Rechner hoch

Datum: 
24. Oktober 2007
Bild: 
Quelle: Ruhrnachrichten
Pressetext: 

Dortmunder Alumni-Tag 2007

Erste Vorstandssitzung der Alumni

Datum: 
26. April 2005

Der Gründungsvorstand hat sich erstmalig getroffen und mit der Vereinsarbeit begonnen. Als erstes Ziel wurde ein Alumni-Kickoff-Treffen zum Beginn des nächsten Wintersemester avisiert und die organisatorischen Notwendigkeiten (Anmeldung Vereinregister, Einrichtung eines Bankkontos, etc...

Bild: 
Der Gründungsvorstand v.l.n.r.: S. Albers, Prof. Dr. H. Beilner, R. Bracht, H. Decker, J. Thiemann, O. Stoll

Trauer um Prof. Dr. Ingo Wegener

Datum: 
27. November 2008
Bild: 
Prof. Dr. Ingo Wegener (†27.11.08)
Pressetext: 

 

28.11.2008 – Nach langer, schwerer Krankheit ist in der Nacht zum 27.11. Prof. Dr. Ingo Wegener verstorben. Die Fakultät trauert um einen Kollegen, Lehrer und Freund, dem wir in besonderer Weise zu Dank verpflichtet sind.

Ingo Wegener, Jahrgang 1950, wuchs in Bremen auf. In Bielefeld studierte er Mathematik und Soziologie; dort promovierte er 1978 und vollendete 1981 seine Habilitation. Im Anschluss an eine Professur in Frankfurt am Main von 1980 bis 1987 übernahm er den Lehrstuhl für "Effiziente Algorithmen und Komplexitätstheorie" an der Universität Dortmund. Er war unter anderem langjähriges Mitglied des Wissenschaftsrates, Gutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft sowie Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina und der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften.

Für seine besonderen Verdienste um die Informatik erhielt Ingo Wegener im Jahre 2006 die Konrad-Zuse-Medaille, die höchste Auszeichnung für Informatik im deutschsprachigen Raum, für seine wegweisenden Forschungsbeiträge auf dem Gebiet der Theoretischen Informatik sowie für seine außergewöhnlich engagierte Lehre und Nachwuchsförderung. Als Vorsitzender des Auswahlausschusses hat Ingo Wegener den Bundeswettbewerb Informatik über viele Jahre geprägt. Zudem engagierte er sich in der Stiftung „Jugend forscht“.

 

Inhalt abgleichen