Veranstaltung der Alumni

Bilder Brüsselfahrt

Die Bilder von der Brüsselfahrt werden im Laufe der folgenden Tage verfügbar sein.

Die Teilnehmer/innen werden informiert und können dann auf die zugangsgeschützten Fotos und Videos zugreifen.

Wer noch Fotos zur Verfügung stellen kann und mag ist herzlich dazu eingeladen: Bitte Bilder an hans.decker@udo.edu senden!

An dieser Stelle soll noch einmal ausdrücklich Wolfgang Höfs gedankt werden, der mit der Organisation des Programms für eine interessante und schöne Fahrt gesorgt hat, die in guter Erinnerung bleiben wird...

noch 10 Plätze frei: Busfahrt zum Vortrag von Richard Stallman

Liebe Mitglieder der Alumni-Vereinigung,

wie Sie wissen, organisieren die Alumni gemeinsam mit der Regionalgruppe Dortmund der GI eine  kostenlose Busfahrt zu einem Vortrag von Richard Stallman

    am 13.2.17
    an der Uni Münster   

Abfahrt: 13.2.17, 16:30 Uhr, "unter der Mensabrücke“ am Vogelpothsweg

Aktuell sind noch 10 Plätze frei - Interessierte können sich also noch anmelden unter

    http://alumni-informatik-dortmund.de/anmeldung/busfahrt_stallman

Richard Stallman ist Initiator und Gründer der Free Software Foundation und wurde für seine Beiträge zur Informatik vielfach ausgezeichnet. 2015 erhielt er für die Entwicklung und seine führende Rolle bei GCC (der GNU Compiler Collection) den Software Systems Award von ACM, er ist Träger des Grace Murray Hopper Awards und erhielt zahlreiche Ehrenpromotionen.

Titel des Vortrags:

2. Newsletter Oktober 2016 / ITour-the-Ruhr 2016 mit Materna

 

 Liebe Mitglieder der Alumni der Informatik,

im letzten Newsletter ist mir leider ein Fehler unterlaufen, den ich korrigieren möchte:

An der

ITour-the-Ruhr

am 2. November ist in diesem Jahr neben der KVWL und Zalando unser Mitgliedsunternehmen Materna beteiligt (nicht Vanderlande, wie es im Newsletter hieß).

ITour-the-Ruhr 2016

Noch sind Plätze für die kostenlose Teilnahme an der ITour-the-Ruhr frei: Interessierte können sich bis zum bis zum 29.10.2016 hier anmelden.

 

Außerdem möchte ich Sie auf eine weitere Veranstaltung aufmerksam machen, zu der Sie herzlich eingeladen sind:

Zum 80. Geburtstag organisiert der Lehrstuhl Informatik I ein

Neues Format: Meet-the-Boss

20. Januar 2016
Meet-the-Boss heißt eines unserer neuen Veranstaltungsformate. Der Name ist Programm und legt nahe, was damit gemeint ist: 
 
drei (mind.) bis fünf (max.) Studierende 
oder 
jeweils ein „Young“ oder „Senior“ Professional
 
treffen sich mit einem „Boss“ und erfahren aus erster Hand, wie es in seinem Unternehmen läuft. Mit „Young and Senior Professionals", bei denen erkennbar wichtig ist, dass ihr aktueller Arbeitgeber nicht wissen sollte, dass sie ein Interesse an Meet-the-Boss haben, kann ein persönliches Gespräch vereinbart werden. 

DAT 2015: Meine Waren. Meine Daten. Mein Geld – Systemische Risiken in weltweiten Netzen

19. Oktober 2015

Der Vorstand der Alumni der Informatik und die Fakultät für Informatik der TU Dortmund laden Sie sehr herzlich zum Dortmunder Alumni-Tag 2015 ein.
Die Alumni-Vereinigung feiert ihr 10-jähriges Bestehen. Der DAT 2015 findet statt am
 
4. Dezember 2015
16:00 Uhr
Vorträge: TU Dortmund, Seminarraumgebäude 1, HS 1, Friedrich-Wöhler-Weg 6
Abendveranstaltung: TU Dortmund, Informatik-Gebäude, Foyer, Otto-Hahn-Str. 12

Neben den herausragend besetzten Vorträgen findet die Verleihung der DoMo-Stipendien und der P hoch 5 Projektgruppen-Wettbewerb statt. Anschließend gibt es eine Abendveranstaltung mit Projektgruppen- und Lehrstuhl-Treffen.
 

Direkt zur Anmeldung

 

Vorträge:

Einladung zu: Wir grillen (für) Euch

Liebe Mitglieder der Alumni der Informatik Dortmund,
 
hier kommt die vorangekündige Einladung zum Grill-Event.
 
Anmeldung unter 

http://ai-do.de/wir-grillen-euch

Bitte melden Sie sich baldmöglichst verbindlich an!

Wir freuen uns auf Sie!  

Beste Grüße
Hans Decker
 
Einladung "Wir grillen (für) Euch!

 

Veranstaltungen und Sponsorings der AIDO 2014

2014 waren die Alumni der Informatik Dortmund (AIDO) an folgenden Aktivitäten und Projekten als Veranstalter oder Förderer beteiligt:

Eigene Veranstaltungen bzw. Veranstaltungen mit Beteiligung der Alumni

  • Dortmunder Alumni-Tag 2014 "Der Mensch am Draht - Informatik als Machtinstrument"
  • REALITY 2014 Jobmesse
  • IBM-cobago-MobileFirst Workshop

direkte Unterstützung von Studierenden

  • 8 Deutschlandstipendien
  • P5 Preis für Projektgruppen an der Fakultät für Informatik der TU Dortmund 

Unterstützung der Fakultät für Informatik

  • Dortmunder Informatik-Tag DIT 2014
  • Buch „DO IT! Unternehmensgründungen aus der Dortmunder Informatik“
  • Fachtagung Humor in der Informatik, Prof. Claus, Decker
  • Fachtagung Computational Intelligence and Games CIG 2014, Prof. Rudolph
  • P5 Lehrstuhl-Preis
  • Computerposter Geschichte der Informatik
  • Treppenhausbeschilderung Otto-Hahn-Straße 12 & 14

Unterstützung der Fachschaft

  • Orientierungs-Phase der Fachschaft SS 15
  • Konferenz der Informatik-Fachschaften KIF in Dortmund
  • mehrere kleine Unterstützungen, z. B.

IBM MobileFirst Workshop

23. Oktober 2014

IBM MobileFirst Workshop

Business Apps für Apple iOS und andere Plattformen!

"Dieser Workshop gibt am Beispiel von Apps für Apple iOS eine Einführung in Plattform und Werkzeuge und stellt die zentralen Aspekte der industriellen App-Entwicklung in der Praxis vor."

Workshop am 18.11.2014 | Ort:  OH14, E 04, TU Dortmund

Plattformübergreifende Entwicklung und Betrieb von Business Apps sind zentrale Elemente der Mobile-Strategie für IT-Anwender in der Industrie. Nachdem mobile Endgeräte den Markt privater Anwender im Sturm erobert haben, gewinnen Apps nun wachsende Bedeutung beim Einsatz in Industrie, Finanzwirtschaft und Handel und fordern noch effizientere und schnellere Entwicklungsmethoden.

P^5 - der Projektgruppenpreis 2010

Datum: 
5. November 2010

Die Alumni der Fakultät für Informatik haben für den Alumni-Tag 2010,P^5 der am 5. November stattfindet, einen Preis für Projektgruppen ausgelobt:

Aus zeitlichen Gründen können maximal 5 PGs teilnehmen, die entweder im Jahr 2010 enden oder am Ende des 1. PG-Semesters sind, also die PGs mit den Nummern 536 bis 549. Zu gewinnen gibt es

500 Euro für die PG und

500 Euro für den Lehrstuhl, von dem die PG durchgeführt wird.

Format des Wettbewerbs

Studierende aus einer PG stellen die

Dortmunder Alumni-Tag 2010

Datum: 
5. November 2010

Der diesjährige Alumni-Tag der Alumni der Informatik Dortmund findet am Freitag, den 5. November statt. Alle Mitglieder und Ehemaligen der Fakultät sind herzlich eingeladen, an diesem Tag gemeinsam interessante Vorträge zu hören, alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen. Neben dem Vortragsprogramm, an dem u.a. Dr.-Ing. Horst Zuse, der Sohn von Computerpionier Konrad Zuse, und Prof. Dr. Claus teilnehmen, gibt es ein Abendprogramm mit Essen und Trinken.

Ausdrücklich möchten wir alle neuen Absolventen der Fakultät zu dieser Veranstaltung einladen. Finden Sie Kontakte zu möglichen Arbeitgebern und nutzen sie die Erfahrung des Netzwerkes der Alumni für Karriere in der IT-Branche oder für ihre Existenzgründung!

Zum Programm des Dortmunder Alumni-Tages 2010

Konrad Zuse mit dem Nachbau der Z3 im Deutschen Museum

Konrad Zuse zum 100. Geburtstag

In diesem Jahr wäre Konrad Zuse 100 Jahre alt geworden. Bereits 1990 wurde Konrad Zuse die Ehrendoktorwürde der Fakultät für Informatik verliehen.

Der DAT 2010 spannt mit Vorträgen bekannter Persönlichkeiten und Präsentationen aus der Fakultät den Bogen von der Erfindung der Z1 bis zu aktuellen Themen heute. Dr.-Ing. Horst Zuse, der Sohn des Erfinders, wird über die spannende Pionierarbeit seines Vaters vortragen.

 

Vortrag Prof. Claus: "Beherrschung der Inkompetenzvertuschungskompetenz"



Kurzfassung: Odo Marquardt schuf bereits in einem Vortrag des Jahres 1973 den Begriff der "Inkompetenzkompensationskompetenz", auf die er die Philosophie zutreiben sah. In der Informatikausbildung lässt sich eine Entwicklung mit ähnlichen Auswirkungen erahnen, indem die forschungsorientierten Inhalte schrittweise durch angewandte Befähigungen, praxisbezogene Qualitäten und nicht wirklich prüfbare Kompetenzen ersetzt und die Fachsemester verringert werden. Die eigene Inkompetenz überspielen zu können, wird daher ein Teil künftiger Kompetenzen sein.

Der Vortrag behandelt die Leitideen der Informatikausbildung (auch an der TU Dortmund) in den vergangenen 38 Jahren und beleuchtet die Einflüsse, die von der Politik, der Wirtschaft, den Hochschulen, den Gymnasiasten, der Wissenschaft, der Presse usw. auf das Studium genommen wurden und werden.

   

Inhalt abgleichen