2. Newsletter Oktober 2016 / ITour-the-Ruhr 2016 mit Materna

 

 Liebe Mitglieder der Alumni der Informatik,

im letzten Newsletter ist mir leider ein Fehler unterlaufen, den ich korrigieren möchte:

An der

ITour-the-Ruhr

am 2. November ist in diesem Jahr neben der KVWL und Zalando unser Mitgliedsunternehmen Materna beteiligt (nicht Vanderlande, wie es im Newsletter hieß).

ITour-the-Ruhr 2016

Noch sind Plätze für die kostenlose Teilnahme an der ITour-the-Ruhr frei: Interessierte können sich bis zum bis zum 29.10.2016 hier anmelden.

 

Außerdem möchte ich Sie auf eine weitere Veranstaltung aufmerksam machen, zu der Sie herzlich eingeladen sind:

Zum 80. Geburtstag organisiert der Lehrstuhl Informatik I ein

AIDO Newsletter Oktober 2016

Hans Decker

 

Liebe AIDO-Mitglieder,

mit dem heutigen Newsletter möchte ich Sie auf die kommenden Veranstaltungen und Aktivitäten der Alumni der Informatik Dortmund hinweisen und gleichzeitig unsere neuen Mitglieder begrüßen.


Dortmunder Alumni-Tag (DAT) 2016 am 18. November

Besonders freue ich mich, Ihnen einen äußerst interessanten Dortmunder Alumni-Tag (DAT) 2016 mit dem Titel

"Übernehmen die Maschinen? Mit Deep Learning zur Superintelligenz?"

anzukündigen. Wir konnten drei ausgewiesene Experten als Vortragende gewinnen:

  • Dr. Christian Thurau, Co-Gründer und Chief Technology Officer; Twenty Billion Neurons GmbH, Berlin

Einladung zur Mitgliederversammlung 2016 und "save the dates"

Newsletter für Unternehmen Juni 2016

 

 
Liebe Unternehmensmitglieder der Alumni der Informatik Dortmund
 
ich will Sie "kurz und knackig" über die REALITY 2016 informieren und zwei Angebote für Events in der nächsten Zeit machen. Wenn Sie Interesse haben, daran mitzuwirken, teilen Sie mir das bitte bis zum 24.6.16 per Email mit: Hans.Decker@udo.edu.
 
 

REALITY 2016

Die 10. Ausgabe der REALITY Kontaktmesse für Informatik war aus Sicht des Teams ein voller Erfolg. "Gefühlt" war die Zahl der Besucher noch größer als im letzten Jahr, auch die Zahl von fast 700 Zuhörern bei den Vorträgen ist eindrucksvoll.