Anmeldung zum IBM MobileFirst Workshop (18.11.2014)

Der Workshop richtet sich an Studentinnen und Studenten, die Interesse an industrieller Softwareentwicklung im Umfeld Apps haben. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 beschränkt. Die Zuteilung der Teilnehmerplätze erfolgt "first come - first served".

Bitte beachten Sie auch die Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Eigener Rechner
  • Grund-Kenntnisse in der Java-Entwicklung. Basiskenntnisse von iOS werden nicht vorausgesetzt
  • Anmeldungen mit bestandenem SoPra haben Priorität
  • Eclipse und Worklight Studio sind vorher von Teilnehmern zu installieren (zur Worklight-Webseite)
  • Für das Hands-on Bluemix Lab ist eine vorherige Registrierung notwendig (zur Bluemix-Webseite)

Mit dem folgenden Formular können Sie sich für die Teilnahme am Workshop verbindlich bewerben.

IBM MobileFirst Workshop

23. Oktober 2014

IBM MobileFirst Workshop

Business Apps für Apple iOS und andere Plattformen!

"Dieser Workshop gibt am Beispiel von Apps für Apple iOS eine Einführung in Plattform und Werkzeuge und stellt die zentralen Aspekte der industriellen App-Entwicklung in der Praxis vor."

Workshop am 18.11.2014 | Ort:  OH14, E 04, TU Dortmund

Plattformübergreifende Entwicklung und Betrieb von Business Apps sind zentrale Elemente der Mobile-Strategie für IT-Anwender in der Industrie. Nachdem mobile Endgeräte den Markt privater Anwender im Sturm erobert haben, gewinnen Apps nun wachsende Bedeutung beim Einsatz in Industrie, Finanzwirtschaft und Handel und fordern noch effizientere und schnellere Entwicklungsmethoden.

TU Dortmund dankt AIDO für Engagement im Stipendienprogramm

1. Juli 2014

Deutschland Stipendium 2014Im Rahmen der Verleihung des Deutschland STIPENDIUM am 26. Februar 2014, dankte die TU Dortmund dem Alumni der Informatik Dortmund e.V. (AIDO) für sein herausragendes Engagement im Stipendienprogramm. Mit der Förderung des Stipendiums durch den AIDO, so die Begründung der Rektorin Prof. Dr. Ursula Gather, würden Leistung und Erfolg der Studierenden honoriert sowie die Entfaltung ihrer Talente unterstützt. Frank Wiesenfeller nahm als Vorsitzender des AIDO die Dankesurkunde entgegen. (Im Bild oben: Stipendiaten Nils Gerrit Brinkmann und Jan Stallmann mit Frank Wiesenfeller)

REALITY 2014 - Pressenotiz Ruhrnachrichten

22. Juni 2014

Die REALITY 2014 wirft ihren Schatten voraus: Am 25. Juni 2014 geht es wieder um die Berufsreal-IT-ät. Dann treffen sich Unternehmen, Studierende und Absolventen auf der Firmenkontaktmesse auf dem Campus der TU Dortmund. Die Ruhrnachrichten berichten in ihrer Ausgabe vom 21.6. vorab über diese etwas andere Jobmesse für Informatk, die von den Alumni der Informatik Dortmund gemeinsam mit der Fakultät sowie der Fachschaft für Informatik rund um das Informatikgebäude an der Otto-Hahn-Straße durchgeführt wird.

Weitere Informationen zur Messe gibt es hier.

INTERNETONE neues Unternehmensmitglied

10. Juni 2014

INTERNETONE AGWir begrüßen die INTERNETONE AG als neues Unternehmensmitglied der Alumni der Informatik Dortmund.

Die INTERNETONE AG Gruppe mit Hauptsitz in Köln ist führender Full-Service-Provider für High-Performance Online Marketing. Zu den Kernbereichen des Leistungsspektrums der INTERNETONE AG zählen:

  • Display Advertising & RTB
  • Social Media Kampagnen
  • Affiliate Marketing
  • SEA/ SEM, SEO
  • Conversion Optimierung
  • Customer Journey
  • Dynamisches Retargeting

Mehr Informationen online zu INTERNETONE 

Inhalt abgleichen